Insekten

Eine viel gehörte Feststellung ist, dass man heutzutage nach längeren Fahrten im Sommer die Windschutzscheiben nicht mehr so häufig reinigen muss, da deutlich weniger tote Insekten an ihr kleben. Junge Feldvögel sind in ihren ersten Lebenstagen auf proteinreiche Kost (Insekten) angewiesen. Es stellt sich daher die Frage, ob die Küken von Rebhuhn, Fasan, Feldlerche oder Kiebitz in ihrem Lebensraum noch hinreichend Insekten für eine schnelle körperliche Entwicklung vorfinden. Der Stifterverband für Jagdwissenschaften führt seit dem Jahr 2013 orientierende Untersuchungen zur Biomasseentwicklung von Insekten im klassischen Agrarkulturland durch.